Das war das Festival „Kunst in der Kartause 2017“

Unter der künstlerischen Leitung des Akkordeonvirtuosen Otto Lechner konnten die Konzerte in der Kartausenkirche, in Maria Langegg, in der Kapelle der Ruine Aggstein und im Meditationsgarten stattfinden.

Ein herzliches Dankeschön an Otto Lechner und seinen musikalischen Freunden und Begleitern!

Alfred Nussbaumer 1. Oktober 2017 Kirche,Kunst in der Kartause,Meditationsgarten Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben