WachauVolunteer – in der Kartause zu Gast

Zwei Tage lange pflegten die Freiwilligen im Rahmen des internationalen Projekts „WachauVolunteer“ den Bereich um die Kartause Aggsbach: Im Meditationsgarten wurden wild wuchernde Akazien und Brombeersträucher innerhalb der Umfassungsmauer entfernt, Pflegemaßnahmen im Wolfsteinbach konnten in Rücksprache mit der Forstverwaltung durchgeführt werden und die Rankbepflanzung gepflegt.

Gerne lud die Schönbühel-Aggsbach DorfentwicklungsGmbH zu einer besonderen Abendführung durch Hammerschmiede, Steinstadel, Kirche, Meditationsgarten und Kartäusermuseum ein.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und an die jungen Gäste aus aller Welt!

  

Alfred Nussbaumer 29. August 2017 Meditationsgarten Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben