Kunst in der Kartause – Eternity: Samstag

Invocation1

Zur Komposition des amerikanischen Musikers Moondog eine Choreographie von Andrea K. Schlehwein in der Kartausenkirche.

Abenddämmerung

… eine Performance für alle, zum Mitmachen. Das Gehen auf dem großen Kreuzgang des ehemaligen Kartäuserzellentrakts erinnert an die Bedeutung für das Kloster und lädt alle zur inneren Einkehr und Zwiesprache mit Gotte ein.

Zu den Fotos 4 | Zu den Fotos 5 | Kunst in der Kartause

Alfred Nussbaumer 8. September 2012 Kunst in der Kartause Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben