Kunst in der Kartause – Eternity: Sonntag

Artists Brunch

In Zusammenarbeit mit Slow Food Wachau, Robert Paget und mit dem Weingut Jurtschithsch nahm im Refektorium der Kartause Aggsbach das Projekt “Kunst in der Kartause 2012″ sein Ende: Die Musikstücke, am Hackbrett vorgetragen von Franziska Fleischanderl, die Erläuterungen zu den einzelnen Speisen und die Gespräche über die Kulturereignisse der letzten Tage ließen die Mittagszeit wie im Flug vergehen.

Bürgermeister Erich Ringseis und der Obmann des Vereins der Freunde der Kartause Aggsbach, Prof. Mag. Karl Thir, dankten den Künstlern und dem Organisationsteam und überreichten den Kräuterlikör Chartreuse des Kartäuserordens.

Alfred Nussbaumer 9. September 2012 Kunst in der Kartause Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben