16. – 17. Mai 2015: Internationale Museumstage

Im Rahmen der Internationalen Museumstage 2015 beteiligen sich die Hammerschmiede Pehn und das Mineralienzentrum Steinstadel.

Programm

Samstag, 16. Mai 2015

  • 14.00 – 17.00 Uhr: Kreatives mit Steinen für Jung und Alt
  • 14.30 Uhr: Präsentation der Audio- und Lichtinstallation für die Hammerschmiede (FH St. Pölten)
  • 15.00 Uhr: Eröffnung der Sonderschau „Kristalle mit Herz (Japaner Kristalle)“, Sammlung Ing. Helmut Raubal, im Mineralienzentrum Steinstadel
  • ab 15.30 UHr: Schauschmieden auf dem großen Hammer und auf der Feldschmiede

Sonntag, 17. Mai 2015

  • 14.00 – 17.00 Uhr: Kreatives mit Steinen für Jung und Alt
  • 15.00 Uhr: Schauschmieden auf dem großen Hammer und Nagelschmieden für Kinder

Freier Eintritt für Familienpass NÖ


In der Hammerschmiede Pehn, der ehemaligen Werkzeugschmiede der Kartause Aggsbach werden auch heute noch Hammer, Blasbalg und Schleifanage durch oberschlächtige Wasserräder angetrieben. Erleben Sie das alte Schmiedehandwerk beim Schauschmieden.

Gleich daneben im Mineralienzentrum Steinstadel, einem denkmalgschützten Natursteinbau, bringt Sie im ersten Raum die Mineralienvielfalt Niederösterreichs zum Staunen.2015 zeigt Ing. Helmut Roubal im Sonderschauraum „Kristalle mit Herz“ (Japaner Zwillinge) eine Sonderform von Zwillingskristallen der Quarzfamilie.

Für Speis und Trank sorgt das Team vom Mostheurigen Bitter aus Berging.

Kontakt und Informationen: Mag. Christine Nussbaumer, nussbaumer.christine@a1.net.


Weblinks: WikiPedai: Internationaler Musemustag |

Alfred Nussbaumer 4. Mai 2015 Hammerschmiede,Steinstadel Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben